Die Deutsche Wohnen setzt Maßstäbe!

Aus alt mach ganz neu - Die Deutsche Wohnen setzt Maßstäbe im Bereich moderner Arbeitsplätze.

Gemeinsam mit den BLUMERS Innenarchitekten hat die GSE System Berlin ein revolutionäres Innenraum- und Arbeitsplatzkonzept für die Firmenzentrale der Deutsche Wohnen in Berlin entwickelt und realisiert. Hierbei galt es, eine ganze Büroetage voller kleinteiliger Einzelbüros in einen modernen Open Space zu verwandeln und so für die 102 Mitarbeiter eine innovative und ansprechende Arbeitsumgebung zu schaffen.

Neben bedeutenden baulichen Veränderungen, die auch die Statik des Gebäudes betrafen, wurde besonders auf eine gelungene Kombination aus offenen Kommunikationszonen und Bereichen für konzentrierte Einzelarbeit Wert gelegt. So entstanden KommPoints und HIVE PODs als temporäre Meeting- Präsentations- und Besprechungsareale aber gleichzeitig Telefonzellen für ungestörte Gespräche.

Auch die gewählten Möbel, Einrichtungsgegenstände und Leuchten spiegeln den transparenten Open Space Charakter der Büroetage wider und setzen mit innovativen Ideen, wie zum Beispiel die gelungene Integration von Leuchten in Aufbewahrungsmöbel oder neue, individuelle Garderobenbereiche, Maßstäbe im Bereich intelligentes Büro.

Für die Spezialisten von GSE System Berlin ist dies ein Projekt, das genau auf die Kompetenzen des Unternehmens zugeschnitten ist und bei dem eindrucksvoll veranschaulicht werden konnte, was heute im Bereich Arbeitsplatzgestaltung möglich ist.

Ausführlicher Artikel vom competitionline Verlag: www.competitionline.com/de/projekte/71588