New Work: Wie sieht das Büro der Zukunft aus?

Die Digitalisierung und die Corona-Pandemie haben unsere Art zu leben und zu arbeiten gewandelt. Einige Male haben wir deshalb bereits beleuchtet, wie sich die neuen Bedürfnisse, die mit dem Trend zu New-Work-Modellen einhergehen, in der Bürogestaltung umsetzen lassen. Manche Konzepte wie der Pivot Space mögen zunächst ein wenig abstrakt erscheinen, nun gibt es aber einen ganz konkreten Vorschlag für das Office-Design der Zukunft: Im Juni eröffnete der Hersteller WINI in Kooperation mit der Firma Connection in Berlin einen neuen Showroom, der seinen Besucher*innen innovative wie flexible Lösungen für das Post-Corona-Office erlebbar macht.

New Work – das Büro der Zukunft wird multifunktional

WINI und Connection: starke Kooperation für einen Showroom, der funktioniert

Um Räume an die sich stetig verändernden Anforderungen des Menschen anzupassen, entwickelt der niedersächsische Hersteller WINI bereits in dritter Generation Office-Designs, mit denen sich Büroflächen noch effektiver und smarter nutzen lassen. Inzwischen zielen die Konzepte vor allem auf einen Wechsel in offenere Büroflächen. Der Grund: New-Work-Modelle wie das abwechselnde Arbeiten aus dem Home-Office und im Büro erfordern Arbeitsplätze, die maximal flexibel und multifunktional sind. Temporäre Arbeitsplätze oder Besprechungszonen, die sich bei Bedarf schnell in Präsentationsbereiche umwandeln lassen, sind einige Beispiele aus der Praxis. Ein Open-Space-Büro ermöglicht diese Freiheiten – durch das Fehlen trennender Wände lassen sich Möbel leicht umstellen und Räume schnell an neue Situationen anpassen. Damit neben der effizienten Flächennutzung auch ergonomischer Komfort gegeben ist, setzt WINI außerdem auf höhenverstellbare Steh-Sitz-Arbeitsplätze und eine durchdachte Beleuchtung.

Im neuen Showroom in Berlin haben Besucher*innen nun die Möglichkeit, WINIs innovative Ideen für den New-Work-Arbeitsplatz live vor Ort zu entdecken. Auch auf Möbelstücke des Kooperationspartners Connection dürfen sich Besucher*innen freuen. Haben Sie vor, Ihre Mitarbeiter*innen bei der Rückkehr aus dem Home-Office mit einem frischen Look zu überraschen oder möchten Ihr Büro einfach noch cleverer gestalten, finden Sie im neuen Showroom die passende Inspiration. Das Beste: Sämtliche Produkte lassen sich im Ausstellungsraum nicht nur anschauen, sondern auch ausprobieren. So lernen Sie die Konzepte aus nächster Nähe kennen und können sich von den verschiedenen Funktionen der Möbel selbst überzeugen.

Übrigens: Ganz egal ob Sie einen bestehenden Look modernisieren oder Ihrem Büro ein umfassendes Upgrade verpassen wollen: Wir von GSE System unterstützen Sie gerne bei Ihrem Vorhaben – von der Planung bis zur Umsetzung. Gemeinsam finden wir das Design und die Möbelstücke, mit denen Sie und Ihre Mitarbeiter*innen bei der Arbeit aus vollem Potenzial schöpfen!

GSE System zu Besuch im neuen Showroom

In Anbetracht des Neubauprojektes unseres Partners Deutsche Wohnen SE hat Andreas Grüne (GSE System Geschäftsführung) mit Stephan Loepke (Director Administration Deutsche Wohnen SE) und Felipe Wagner (GRAFT Brandlab) den neuen WINI-Showroom im Juni besucht. Bis 2023 wird die Berliner Geschäftszentrale von Deutsche Wohnen SE um einen klimafreundlichen Neubau erweitert. Die neu entstehende Fläche soll dazu dienen, New-Work-Arbeitsplätze zu realisieren, die Ästhetik, Funktion und Ergonomie ideal vereinen.

Bei der Frage nach den passenden Möbeln für dieses Projekt haben wir schnell an WINI gedacht. Denn sowohl die Deutsche Wohnen SE wie auch wir von GSE System durften bereits gute Erfahrungen mit WINI-Produkten machen. So wurde erst 2019 eine frühere Büroetage der Deutsche Wohnen SE durch WINI-Möbel in eine moderne Arbeitswelt verwandelt. Unser Geschäftsführer Andreas Grüne wiederum hat eine ganz persönliche Verbindung zum Möbelhersteller: WINI war der erste Hersteller, mit dem er zusammengearbeitet hat. Bis heute besteht eine einzigartige, vertrauensvolle Partnerschaft. Entsprechend hoch waren die Erwartungen an den neuen Ausstellungsraum – sowohl bei Andreas Grüne als auch bei der Deutsche Wohnen SE. So viel vorweg: Der neue Showroom kann sich sehen lassen!


Sie haben nun selbst Lust, den WINI-Showroom zu besuchen? Um Kund*innen in Deutschland noch intensiver zu betreuen, hat WINIs Kooperationspartner Connection Elisabeth Bene als neue Mitarbeiterin eingestellt. Von ihrer Expertise profitieren Sie bei einem Besuch im Showroom, Sie können sicher sein, dass beim Rundgang keine Frage unbeantwortet bleibt.

New Work – künftige Arbeitswelten jetzt erleben

Neue Arbeitsweisen brauchen Büroräume, die sich den veränderten Anforderungen anpassen. Der neue WINI-Showroom gibt hierzu ein gutes Beispiel. Unsere Partner*innen bei der Deutsche Wohnen SE und wir von GSE System konnten einen Eindruck davon bekommen, dass WINI-Möbel hervorragend auf die Realisierung moderner Arbeitswelten ausgerichtet sind. Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie im Showroom vorbei!