Teamausflug – Lichtinstallation DEEP WEB im Kraftwerk Berlin

Im Juli besuchten wir im Team die Lichtinstallation DEEP WEB im Kraftwerk Berlin.

Eingebettet in die spektakuläre Industriearchitektur des KRAFTWERK BERLIN erschafft DEEP WEB ein einzigartiges räumliches Erlebnis. Die 175 motorisierten Kugeln verbinden sich mit 12 Hochleistungslasersystemen zu einer architektonischen Super-Struktur mit 30 Metern Länge, 20 Metern Breite und 10 Metern Höhe. Durch die Lichtlinien und Reflexionspunkte entsteht so eine visuell beeindruckende Analogie zu digitalen Netzwerken mit ihren Knotenpunkten und endlosen Verbindungen. Die Kugeln bewegen sich in synchroner Choreographie zu der mehrkanaligen Komposition von Robert Henke, wobei sie von farbintensiven Lasern angestrahlt werden. Die Bahnen der erleuchteten Kugeln zeichnen architektonische Lichtskulpturen und kinetische Arrangements in die ausladende Dunkelheit des KRAFTWERK BERLIN: Es entsteht eine Struktur in ständigem Wandel, Netzwerke formen sich neu und lösen sich wieder auf. DEEP WEB bleibt flüchtig und immer in Bewegung, eine Vision, die für kurze Momente reale Form annimmt.

Tipp: Wir haben die Live-Performance im Stehen und im Liegen auf uns wirken lassen.